Fehler
  • [SIGPLUS_EXCEPTION_SOURCE] Die Bild-Quelle muss eine vollständige URL oder ein Pfad relativ zum Basis-Ordner sein wie im Backend angegeben. Aber BerichtAbschnitt2015 ist weder eine URL noch ein Pfad relativ zu einer existierenden Datei bzw. Ordner.
  • [SIGPLUS_EXCEPTION_SOURCE] Die Bild-Quelle muss eine vollständige URL oder ein Pfad relativ zum Basis-Ordner sein wie im Backend angegeben. Aber land15 ist weder eine URL noch ein Pfad relativ zu einer existierenden Datei bzw. Ordner.

Die Jugendfeuerwehr Westersode holt den Sieg bei den Abschnittswettkämpfen in Althemmoor.

Die Jugendfeuerwehr Westersode holt den Sieg bei den Abschnittswettkämpfen in Althemmoor. Die Jugendfeuerwehr Westersode holt den Sieg bei den Abschnittswettkämpfen in Althemmoor.

Auf dem Sportplatz Rauher Berg richtete die Jugendfeuerwehr Althemmoor, anlässlich ihres 25 jährigen Jubiläums, die diesjährigen Abschnittswettkämpfe aus. Es nahmen 20 Gruppen aus den verschiedenen Jugendfeuerwehren des Brandabschnitts Cuxhaven Ost/Land Hadeln teil.

Die Übung beinhaltete einen „A-Teil“ und „B-Teil“. Beim A-Teil musste möglichst schnell eine Löschwasserversorgung aufgebaut werden, die über verschiedene Hindernisse führte. Für den B-Teil hatte die Feuerwehr Althemmoor Geschicklichkeitsübungen ausgearbeitet. Diese bestanden aus drei Teilen. Zunächst mussten Schläuche auf Zeit ausgerollt und gekuppelt werden. Bei der zweiten Übung war möglichst schnell ein Schlauch durch eine Leiter zu flechten. War dies geschafft, galt es noch einen Tennisball auf einer Leine in verschiedene Eimer zu balancieren. Hier war viel Geschick und Ruhe gefragt.
Neben der Wettkampfübung gab es noch verschiedene Rahmenprogramme z.B. eine Hüpfburg und Bullenreiten. Zusätzlich war die Polizei vor Ort und zeigte den Besuchern mit einer Rauschbrille wie sich eine Fahrt unter Alkoholeinfluss darstellt.
Unsere Jugendfeuerwehr erzielte an diesem Tag einen tollen 1. und 7. Platz.
Wir bedanken uns bei der Feuerwehr Althemmoor für die Ausrichtung dieser sehr gelungenen Veranstaltung.